Early Life Crisis - Der Impulsgeber für Abiturienten, Studenten & junge Arbeitnehmer

Das WHY von Early Life Crisis

 

Woher sollst du wissen, wohin dich der Weg nach der Schule führen soll? Zunächst ins Ausland oder in die Ausbildung? Direkt studieren, weil ohne Studium kann ich doch nicht erfolgreich werden? Und was, wenn die erste Wahl doch nicht der goldene Treffer war? Fragen über Fragen, die nach Antworten suchen. Das WHY von Early Life Crisis ist „Help young people to find work they love“. Orientierung zu schenken, für diverse Bereiche zu sensibilisieren und endlich Zielwasser im Meer der Möglichkeiten zu erfahren. Du bist mehr als willkommen an einer Reise quer durch sämtliche Stationen nach der Schule in Beruf & Studium teilzunehmen: Wie fühlt es sich an direkt nach der Entlassungsfeier in der Schule in den Flieger zu steigen und im australischen Outback über Sinn & Zukunft zu philosophieren? Von lebendigen Visionen, tapferen Entscheidungen, geplatzten Träumen, NC-Flucht, utopischen Gehaltsvorstellungen über schlecht schmeckenden Mensa-Kaffee, kuriosen internationalen Begegnungen oder apathischen Blicken in Excel-Tabellen ist alles dabei. Was sind neue kreative Methoden, um deiner Studien- und Berufswahl einen entscheidenden Schritt näher zu kommen? In Early Life Crisis triffst du noch auf viele weitere junge Menschen sowie Experten, die ihre Geschichte mit dir teilen. Tipps & Tricks teilen, um dir zu zeigen: Du bist nicht allein. Eine gelungene Berufsorientierung gelingt auch der Generation Z nicht von heute auf morgen. Lass uns heute die ersten Bausteine legen und starten.

Ich bin Marvin und freue mich dich kennen zu lernen. Let’s go!


 

In Early Life Crisis geht es nicht um nur irgendein x-beliebiges Buch, das dir nach der Schule in die Hand gedrückt wird und ein staubtrockenes Unterfangen ist. Frei von Werbung oder irgendwelchen Unternehmen, die dich für sich begeistern wollen. Es warten nicht nur spannende und zum Teil sehr emotionale Stories stellvertretend für Fragen unserer jungen Generation auf dich – zahlreiche humorvolle Illustrationen eröffnen dir einen tiefen Einblick in alle möglichen Facetten einer Early Life Crisis. Auch der Song „Undefined Dreams“ von Anny Hinsch wurde extra für Early Life Crisis geschrieben. 

 

 Auf die junge Zielgruppe zugeschnitten

 An Schulen, Abi-Messe oder Unternehmen

  Flexibel mit individuellen Schwerpunkten

Zur Kontaktaufnahme